AGB der Veranstaltungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des International College of Cranio-Mandibular Orthopedics (ICCMO), Sektion Deutschland, e. V. für Veranstaltungen

Die Kongressanmeldung muss schriftlich oder online mit dem dafür vorgesehenen Formular unter www.iccmo.de erfolgen. Sie erhalten dann von uns eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung. Entscheidend für die Reihenfolge der Vergabe von Teilnahmeplätzen ist das Datum des Zahlungseinganges, nicht das der Anmeldung. Die ausgewiesene Kongressgebühr ist umsatzsteuerfrei. Sonderkonditionen für Studenten gelten nur für die Ausbildung zum Zahnarzt an einer akkreditierten Universität, nicht für weiterführende Studiengänge. Ist der Gesamtrechnungsbetrag nicht bis spätestens vier Wochen vor Kongressbeginn auf unserem Konto unter Angabe des Teilnehmernamen und der Rechnungsnummer im Verwendungszweck eingegangen, so behalten wir uns vor, die Teilnahme ohne weitere Nachricht zu stornieren. Um die Veranstaltung auch in Ihrem Sinne optimal planen zu können, bitten wir um Ihre Anmeldung zum frühest möglichen Zeitpunkt. Sie gehen dadurch kein Risiko ein, denn bis acht Wochen vor Kongressbeginn können Sie Ihre Teilnahme kostenlos wieder stornieren und erhalten bereits gezahlte Beiträge ohne Abzüge zurück. Danach müssen wir eine Verwaltungsgebühr von € 25,- erheben. Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Kongressbeginn wird die halbe Teilnahmegebühr zurückerstattet, danach ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich. Jedoch können Sie Ihre Teilnahme jederzeit auch auf eine andere Person übertragen. Sollte der Kongress aufgrund nicht von uns zu vertretenden Zwischenfällen (z.B. Erkrankung von Referenten, Einwirken höherer Gewalt, etc.) abgesagt werden müssen, werden Sie umgehend benachrichtigt. Bitte geben Sie deshalb auch Ihre private Telefon-/ Faxnummer an. Für Ihnen eventuell aus der Absage eines Kongresses entstehenden Kosten übernimmt das ICCMO, Sektion Deutschland, e.V. keine Haftung. Der von Ihnen bereits bezahlte Rechnungsbetrag wird Ihnen dann jedoch umgehend zurückerstattet. Fotografien, Video- und Tonaufnahmen durch Teilnehmer sind bei unseren Fortbildungsvorträgen prinzipiell nicht gestattet. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich das ICCMO, Sektion Deutschland, e.V., das Recht vorbehält, während unserer Tagungen Bilder, bei Bedarf auch Ton- und Videoaufzeichnungen, anzufertigen, auf denen Sie unter Umständen erkennbar sind. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden und verzichten darauf, irgendwelche Ansprüche gegen das ICCMO, Sektion Deutschland, e.V., geltend zu machen, falls solche Bilder oder Aufzeichnungen in Berichten abgedruckt, auf Video DVDs/Downloads oder im Internet veröffentlicht werden. Das ICCMO, Sektion Deutschland, e.V. haftet nicht für Inhalt, Durchführung und Rahmenbedingungen bei unseren Kongressen. Der Gerichtsstand ist Erlangen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese Geschäftsbedingungen an.

ICCMO, Sektion Deutschland, e.V., Schuhstr. 35, 91052 Erlangen, Tel. +49-9131-9790992